Nachhaltig im Alltag: Regional einkaufen – TrendRaider Februar 2020

von | 20 Feb 2020 | Nachhaltigkeit

Werbung, PR-Sample; Viele Lebensmittel werden unter hohem Energie- und Wasseraufwand aus weit entfernten Ländern nach Deutschland exportiert. Dabei werden viele verschiedene Lebensmittel in Deutschland produziert, lediglich muss beim Einkauf darauf geachtet werden. Nachhaltig ist es auf jeden Fall nicht, zu den importierten Lebensmittel zu greifen, deren Beschaffung die Umwelt stark belasten. Unter dem Motto „Natural Power“ bietet die TrendRaider TrendBox Februar 2020 nicht nur einen Kalender für regionale Lebensmittel an, sondern bietet viele weitere nachhaltige Produkte an.

Nachhaltig im Alltag: Regional einkaufen – TrendRaider Februar 2020

von | 20 Feb 2020 | Nachhaltigkeit

Werbung, PR-Sample; Viele Lebensmittel werden unter hohem Energie- und Wasseraufwand aus weit entfernten Ländern nach Deutschland exportiert. Dabei werden viele verschiedene Lebensmittel in Deutschland produziert, lediglich muss beim Einkauf darauf geachtet werden. Nachhaltig ist es auf jeden Fall nicht, zu den importierten Lebensmittel zu greifen, deren Beschaffung die Umwelt stark belasten. Unter dem Motto „Natural Power“ bietet die TrendRaider TrendBox Februar 2020 nicht nur einen Kalender für regionale Lebensmittel an, sondern bietet viele weitere nachhaltige Produkte an.

Die Natur bietet seit Menschengedanken alles an, was wir zum Leben benötigen. Durch dem Übermaß an Angeboten ist vieles, was die Natur uns bietet, in Vergessenheit geraten. Wir greifen täglich auf Avocados, Bananen und Co. zurück, ohne uns über den Transportweg und die Belastung der Umwelt Gedanken zu machen.

Der regionale Einkauf bedeutet, dass du Waren erwirbst, die in derselben Region erzeugt und verbraucht werden. Es gibt keine langen Transportwege, aber das Angebot ist natürlich begrenzt. Schließlich haben wir in Deutschland verschiedene Jahreszeiten, in denen nur bestimmte Lebensmittel wachsen. Mit dem Kauf von regionalen Produkten – ob auf dem Markt, im Bio-Markt oder direkt vor Ort – unterstützt du die regionale Wirtschaft. Die Qualität der Lebensmittel ist hoch, da sehr darauf geachtet wird, um den Kunden nur das Beste zu bieten. Auch ist die Produktion umweltfreundlicher und der Geschmack ein anderer. 

Ein bewusster Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist auch TrendRaider wichtig, sodass der Fokus mit der „Natural Power“ auf genau dem Thema beruht. Der Gemüsekalender von TrendRaider zeigt auf einem Blick, welche Gemüsesorte zu welcher Jahreszeit bedenkenlos im Einkaufskorb landen kann. Sehr praktisch!

Soziale Projekte mit dem Kauf einer nachhaltigen Lifestyle-Box von TrendRaider unterstützen!

Bei der nachhaltigen TrendBox handelt es sich um innovative und fair produzierte Produkte, die regional erhältlich und frei von Chemikalien und Pestiziden sind. Die prall gefüllte Box widmet sich jeden Monat einem neuen Motto, welches mit neuen, innovativen und fairen Marken aus Fashion, Food, Wellness und Design gefüllt ist. TrendRaider verspricht dabei immer mindestens 7 Überraschungen, deren Warenwert höher als 85 € ist und handverlesen und liebevoll gepackt ist.

Seit Dezember 2019 wird beim Kauf einer TrendBox eines von fünf sozialen Projekten unterstützt. Die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen. Hier findet ihr die 5 sozialen Projekte, die bisher unterstützt wurden:

  • TERRE DES FEMMES: 52 Projekttage zur Sensibilisierung und Aufklärung für die Themen Gleichberechtigung, Kinderrechte sowie geschlechtsspezifische Gewalt
  • One Earth – One Ocean: Es wurden 361 kg Plastik gesammelt und recycelt
  • PRIMAKLIMA: 68 Bäume wurden in Deutschland gepflanzt
  • Albert Schweitzer Stiftung: 2.756 Tieren wurde ein besseres Leben ermöglicht
  • NAHhaft: 4 wissenschaftliche Arbeiten im Bereich nachhaltige Ernährungssysteme wurden unterstützt

Wenn du die TrendBox kaufen möchtest, kannst du dies über diesen Link tun und mit dem Code „greenmiracle10“ noch 10 % sparen! Neugierig? Auf Green Miracle habe ich bereits in der Vergangenheit die TrendBox vorgestellt. Wirf doch einen Blick in die Januar 2020 oder Dezember 2019 Ausgabe!

Die Hefeflocken von Bioreal sind nicht nur unglaublich vielseitig und gesund, sondern werden auch in Deutschland produziert! Der würzig, mild-nussige Geschmack verleiht jeglichen Speisen eine besondere Note und ist gleichzeitig reich an wertvollen B-Vitaminen und Mineralstoffen, insbesondere Zink und Eisen. Durch den hohen Eiweißgehalt sind Hefeflocken übrigens besonders für eine vegetarische oder vegane Ernährung geeignet.

Paprika und Tomaten sind regional im Sommer und Herbst erhältlich und stecken in der natürlichen Würzsoße von NATURATA. Die hochwertigen Bio-Zutaten werden sorgfältig ausgewählt und schonend im handwerklichen Betrieb mit viel Liebe verarbeitet. Für die Süße sorgt lediglich etwas Apfelkonzentrat.

Wer sein Immunsystem stärken oder dem Gericht eine exotische Note verabreichen möchte, der greift auf Ingwer zurück. Der leckere Bio-Ingwersaft von Rotbäckchen/Rabenhorst ist 100 % bio und 100 % Ingwer. Perfekt um von den wertvollen Inhaltsstoffen zu profitieren.

Der Cappuccino Coco Drink von DR. ANTONIO MARTINS lässt nicht nur vegane Herzen höher schlagen! Das Power-Getränk enthält nur natürliche Zutaten wie Bio Kokosnusssaft, Kokosmilch und Arabica-Bohnen von sorgfältig ausgewählten Kaffee-Plantagen. Darüber hinaus besteht die innovative Verpackung aus verantwortungsvoll produzierten Rohstoffen.

Natur immer dabei dank dem „Korallenzweig“ Ring von Alexascha. Bei der Konzeption von Schmuck wird der Hersteller von natürlichen Formen und Farben der Natur inspiriert. Für die extra Portion Hintergrundwissen zum Thema Nachhaltigkeit und Natur bietet das Buch „Straight from the Earth“ von NARAYANA

Neben regionalen Lebensmittel ist zertifizierte Naturkosmetik ein richtiger Schritt in Richtung nachhaltiger Lebensstil. Das Naturkosmetik-Laben LUVOS setzt mit der Zell-Aktiv-Maske auf Heilerde und sorgt für strahlende Haut. Wertvolle Mineralien und Spurenelemente regen den natürlichen Zellstoffwechsel nachweislich an, sodass die Haut vitalisiert und regeneriert wird.

Für ein strahlendes Make-up wird das passende Hilfsmittel benötigt. Durch den Rouge-Pinsel aus Bambus von TrendRaider werden die Puder-Partikel präziser auf die Haut aufgetragen und besser eingearbeitet. Dadurch hält das Make-up wesentlich länger und die Hautstruktur wirkt feiner und ebenmäßiger. Passend dazu darf natürlich die Highlighting Palette von BELLAPIERRE nicht fehlen. Sie kommt mit wenig Inhaltsstoffen aus und bietet sanfte Pastelltöne, die die Gesichtskonturen optimal betonen und für ein natürliches Leuchten auf Wangen, Nase und Stirn sorgt.

Abgerundet wird der „Natural Power“ Look mit der Granatapfel Spülung von Cosnature. Granatapfel ist für seine antioxidative Wirkung bekannt und sorgt gleichzeitig für Volumen und strahlenden Glanz. 

Wenn du die Box bestellen möchtest, kannst du dies gerne über diesen Link tun und mit dem Code „greenmiracle10“ noch 10 % sparen! Übrigens, wenn du ein Abo für 12 Monate abschließt, erhältst du alle 2 Monate ein tolles, nachhaltiges Goodie!

Kurzübersicht der TrendRaider TrendBox Februar 2020

  • „Korallenzweig“ Ring von Alexascha / UVP 9,99 €
  • Zell-Aktiv-Maske von Luvos / UVP 0,99 €
  • Rouge-Pinsel aus Bambus von TrendRaider / UVP 9,95 €
  • Granatapfel Spülung von Cosnature / UVP 2,29 €
  • Heatwave Highlighting-Palette von Bellapierre / UVP 24,99 €
  • Bio-Hefeflocken von Bioreal / UVP 3,89 €
  • Paprika Soße von Naturata / UVP 3,29 €
  • Cappuccino Coco-Drink von Dr. Antonio Martins / UVP 1,89 €
  • Bio-Ingwersaft von Rotbäckchen/Rabenhorst / UVP 2,69 €
  • „Straight from the Earth“ Buch von Narayana Verlag / UVP 9,80 €
  • Obst- und Gemüsenetz von TrendRaider / UVP 9,95 €
  • Gemüsekalender von TrendRaider / UVP 6,95 €
  • Gesamtwert der Box: 86,67‬ €

Mit dem Motto zeigt TrendRaider wiedermal, dass es noch viele Themen gibt, die mittlerweile untergehen. Zwar ist regional Kaufen und die Ressourcen schonen ein wichtiges Thema, wird aber durch das vielseitige Angebot im Supermarkt in den Hintergrund gerückt. Umso erfreulicher ist es das gezeigt wird, wie vielfältig das Gemüse in den verschiedenen Jahreszeiten ist. Da fällt der Verzicht wirklich nicht schwer und der nachhaltige Lebensstil ist einfacher umzusetzen.

Der „Korallenzweig“ Ring von Alexascha ist ein richtiger Blickfang, der mit seinem filigranem Design überzeugt und neben dem Gemüsekalender zu meinen Favoriten aus der aktuellen TrendBox gehört. Übrigens erzählt euch Janine auf ihrem Blog Calistas Traum ihr persönliches Highlight aus TrendRaider TrendBox Februar 2020!

Beitrag Teilen:

Immer den neusten Beitrag per E-Mail erhalten!

Trage dich in die E-Mail-Liste, um keinen Beitrag mehr zu verpassen!

Immer den neusten Beitrag per E-Mail erhalten!

Du hast dich erfolgreich eingetragen!

Pin It on Pinterest

Shares
Konsumgoettin