5 Tipps für eine natürliche und sanfte Intimpflege!

von | 17 Mai 2019 | Naturkosmetik

Werbung; Das Thema Intimpflege ist immens wichtig, wird jedoch oft vermieden, da es ein unangenehmes Gesprächsthema ist. Rasieren, Waschen und bestimmte Kleidung beansprucht die empfindliche Haut und mangelnde oder gar zu viel Pflege begünstigen die Ansammlung von Bakterien und Krankheitserreger. Durch zum Beispiel Feuchttücher oder Chlor im Wasser in Schwimmbädern, wirddie empfindliche Haut zusätzlich gereizt und kann im schlimmsten Fall zu Intimentzündungen führen. So wie im Gesicht penibel auf die optimale Pflege geachtet wird, benötigt der Intimbereich spezielle, sanfte Pflegeprodukte, die die Haut nicht reizen. Zusätze oder zu viele Inhaltsstoffe können die begünstigen, daher sollte bei der empfindlichen Region auf Naturkosmetik zurückgegriffen werden – in meinem Fall ist das die Intimpflege von BIOTURM Naturkosmetik.

5 Tipps, für eine natürliche und sanfte Intimpflege!

Um Krankheiten oder Entzündungen vorzubeugen, ist eine sanfte Pflege notwendig. Übertriebene Intimpflege oder aggressive Inhaltsstoffe haben einen gegenteiligen Effekt, daher sollen dir die angezeigten Tipps bei der täglichen Pflege helfen.
Schwämme vermeiden! 

Schwämme und Waschlappen sind ein perfekter Nährboden für Bakterien und Keime, die besser nicht in die Intimzone gelangen sollten. Entweder du verzichtest auf diese Hilfsmittel und nutzt nur die Hände oder du wäschst die Schwämme gründlich nach der Benutzung aus und wechselst sie regelmäßig.

Täglich Unterwäsche wechseln!

Du solltest jeden Tag deine Unterwäsche wechseln und dabei auf Baumwolle zurückgreifen. Dieser ist atmungsaktiv, während synthetische Fasern das Schwitzen fördern. Feuchtigkeit und Hitze sind ein idealer Nährboden für Bakterien, die sich einfach in der Unterwäsche verbreiten können.

Richtige Pflegeprodukte verwenden!

Der Intimbereich ist empfindlicher, als andere Stellen am Körper und hat einen niedrigen pH-Wert, um Krankheitserreger abzuwehren. Damit keine Infektionen oder ein Ungleichgewicht entsteht, sollte auf spezielle Pflegeprodukte wie die BIOTURM Naturkosmetik Intimpflege zurückgegriffen werden.

Zum richtigen Handtuch greifen!

Für die Intimpflege sollte, wenn möglich, ein kleines eigenes Handtuch verwendet werden, um Keime und Bakterien vorzubeugen. Handtücher teilen ist keine gute Idee, du solltest immer dein eigenes verwenden und regelmäßig bei mindestens 60° waschen.

Parfum und Co. vermeiden!

Mittlerweile gibt es ein recht umfangreiches Angebot an Hilfsmittel für die Intimpflege. Darunter befinden sich unter anderem Parfums bzw. Deos für den Intimbereich, sowie Scheidenspülungen. Die Parfums bzw. Deos greifen jedoch die Scheidenflora an und sorgen für eine gereizte Haut und so eine Scheidenspülung hat meist nur negative Effekte. Extreme Hygiene greift die Balance der Scheidenflora an und sorgt so für Trockenheit und unterstützt die Verbreitung von Bakterien.

Mit diesen einfachen Tipps und den richtigen Pflegeprodukten lässt sich einiges vorbeugen bzw. abwehren. Die richtige Pflege der Intimzone hängt jedoch von deinem Körper ab, da jeder anders reagiert. Für eine sanfte Intimpflege eignet sich die BIOTURM Naturkosmetik hervorragend!

Sanfte Pflege und gründliche Reinigung mit BIOTURM Naturkosmetik

Seit einigen Jahren wird bereits für spezielle Intimpflege geworben, da der normale pH-Wert der Haut ca. 5,5 beträgt, im Intimbereich jedoch nur 3 bist 4. Entsprechend werden die sanften Pflegeprodukte dafür angepasst, da die Hauptaufgabe des pH-Wertes die Produktion von Milchsäure ist. Während der Schwangerschaft und vor bzw. nach der Periode besteht eine erhöhte Anfälligkeit für Entzündungen. Wenn noch übertriebene Pflege oder herkömmliche Produkte zum Einsatz kommen, wird die schützende Milchsäure weggewaschen, was Bakterien und Krankheiten vergünstigt. Daher ist für eine gründliche und schonende Reinigung der Griff zur speziellen Intimpflege unerlässlich.

Die passenden Pflegeprodukte bietet das Unternehmen BIOTURM Naturkosmetik. Mit der Intimpflege-Serie ist eine rundum Reinigung ohne Bedenken möglich. Der enthaltende Lacto-Intensiv Wirkkomplex wird aus Bio-Molke gewonnen und hat einen pH-Wert von 3 bis 4. Durch den sauren pH-Wert wird die Intimflora ideal Erhalten und freie Aminosäuren, Spurenelemente und Lactate runden die Produkte perfekt ab.

Die tägliche Intimpflege sollte sehr einfach gehalten werden in beinhaltet nur wenige Schritte. Durch die reinigenden Komponenten sind der zarte Wasch-Schaum als auch das milde Wasch-Gel für die tägliche Pflege optimal geeignet. Das Intim Wasch-Gel hingegen enthält Bio-Kamille und Bio-Ringelblume, welches Reizungen und Rötungen vermindert und zeitgleich durch den enthaltenen Lacto-Intensiv Wirkkomplex die Schutzfunktion der Intimflora unterstützt.

Der Griff zum Rasierer ist für die Meisten unerlässlich und oft sind danach Reizungen der Haut zu sehen. Viele Frauen haben mit unschönen roten Pickelchen zu kämpfen oder eingewachsene Haare. Die milde Rasiercreme enthält hochwertige Bio-Öle und Extrakte aus Bio-Kamille und Bio-Ringelblume. Zusätzlich hat sie einen hohen Gehalt an Milchsäure und beugt damit Rasurbrand und Hautirritationen ideal vor.

Zum Abschluss bietet das Intim Deo-Spray die perfekte Pflege. Die Mischung aus Squalan und Jojobaöl verleiht der Haut eine gewisse Geschmeidigkeit und der Lacto-Intensiv Wirkkomplex förder den natürlichen pH-Wert. Das Deo-Spray ist extra für den Intimbereich angepasst und sorgt für einen frischen Duft.

Nicht nur für Frauen! Die BIOTURM Naturkosmetik bietet auch Intimpflege für den Mann an!

Doch nicht nur wir Frauen greifen auf Rasierer, verschiedene Produkte und Co. zurück, auch die Männer beschäftigen sich mit Intimpflege. Zur gründlichen und täglichen Reinigung gehört auch der Intimbereich. Die passende Naturkosmetik, extra für Männer, hat BIOTURM auch im Sortiment. Eine sanfte seifenfreie Reinigung mit milden Inhaltsstoffen und Extrakte aus Bio-Kamille und Bio-Ringelblume, sowie der Lacto-Intensiv Wirkkomplex fördern das Gleichgewicht der Intimflora des Mannes.

Grundsätzlich sollte das Thema Intimpflege kein Tabu mehr sein und offen darüber geredet werden können. Wissen und passende Produkte beugen Irritationen oder Krankheiten vor, die in Zukunft der Vergangenheit angehören sollen!

Beitrag Teilen: [dpc_sharing]

Nachhaltiger Leben!

Erhalte den neuesten Beitrag ganz bequem in dein Postfach.

Bleibe so immer auf dem Neuesten, rund um Nachhaltigkeit, Umwelt & Naturkosmetik. 

Zusätzlicher Newsletter Vorteil:

Exklusive Sammlung von Beiträgen zu bestimmten Themen wie Feiertage oder Events.

Das hat geklappt! Ab jetzt erhältst du den neuesten Beitrag direkt in dein Postfach!

Pin It on Pinterest

Shares
Konsumgoettin