DIY Geschenkidee: Dusch Jelly’s zum Verschenken!

von | 10 Jan 2018 | DIY und Upcycling

Zauberhafte Dusch Jelly’s eignen sich ideal als kleine Aufmerksamkeit oder für den eigenen Bedarf. Mitunter zieren bestimmte Seifenformen oder schöne Parfumflaschen als Dekoration das Badezimmer und auch die bunten Jelly’s eignen sich hervorragend als Eyecatcher.

Jelly bedeutet übersetzt Gelee und wird meist in einer Pudding-Form assoziert. Das bunte Gelee, auch bekannt als Wackelpudding, erfreut vor allem Kinder dank der kräftigen Farben. In dem Fall von Dusch Jelly sollte dies jedoch nicht konsumiert werden, sondern bei einer heißen Dusche zum Einsatz kommen. Ein kleiner Dusch Jelly reicht vollkommen aus, um den ganzen Körper mit Duschgel zu versorgen!

DIY Dusch Jelly’s in 10 Minuten

Portionen:

15

Zubereitungszeit:

10 Minuten

Schwierigkeitsgrad:

Leicht

Haltbarkeit:

3 Monate

1. Gib das Wasser und die Agartine (Geliermittel) in einen Topf und rühre die Zutaten solange um, bis die Agartine sich vollkommen aufgelöst hast. Die beiden Zutaten müssen schön aufkochen und unter rühren eine Minute weiter köcheln.

2. Wenn die Wasser-Agartine Mischung abgekühlt ist, füge das Duschgel und eine Prise Salz in den Topf hinzu. Alles miteinander verrühren und in die Silikonformen verteilen. Die Dusch Jelly’s müssen nur noch mindestens 3 Stunden abkühlen und können dann einfach aus der Form rausgenommen werden.

3. Bewahre die Dusch Jelly’s luftdicht und kühl auf. Sie eignen sich ideal als Geschenk oder für die eigene Benutzung. Auch als Deko sind sie geeignet, halten jedoch aufgrund der Konsistenz nur einige Monate.

Die Farbe des Duschgels ist die Grundlage der Farbe der Seife.

Die Zubereitung für die eigene Creme ohne Zusatzstoffe dauert nur einige Minuten, doch das Ergebnis ist umso erfreulicher. Ob als Geschenk oder für den eigenen Bedarf, eine selbstgemachte Mandelcreme ist etwas besonderes und eine gelungene Abwechslung von der fertigen Kosmetik.

Immer den neusten Beitrag per E-Mail erhalten!

Trage dich in die Mail-Liste, um keinen Beitrag mehr zu verpassen!

Immer den neusten Beitrag per E-Mail erhalten!

Du hast dich erfolgreich eingetragen!

Pin It on Pinterest

Shares
Konsumgoettin