DIY Adventskalender aus Brot-Tüten basteln!

von | 24 Okt 2021 | DIY und Upcycling

Jedes Jahr erwarten wir mit Freude den ersten Dezember, schließlich dürfen wir dann 24 Tage kleine Überraschungen durch verschiedene Kalender erhalten. Egal ob leckeres Essen, schöne Naturkosmetik oder andere Geschenke. Adventskalender sind für jeden eine wahre Freude! Dieses Jahr bastel ich einen speziellen DIY Adventskalender aus Brot-Tüten. Dieser lässt sich ganz schnell anpassen und befüllen und sind dabei auch noch wirklich schick an der Wand aus.
DIY Adventskalender aus Brot-Tüten
DIY Adventskalender aus Brot-Tüten

DIY Adventskalender aus Brot-Tüten basteln!

von | 24 Okt 2021

Jedes Jahr erwarten wir mit Freude den ersten Dezember, schließlich dürfen wir dann 24 Tage kleine Überraschungen durch verschiedene Kalender erhalten. Egal ob leckeres Essen, schöne Naturkosmetik oder andere Geschenke. Adventskalender sind für jeden eine wahre Freude! Dieses Jahr bastel ich einen speziellen DIY Adventskalender aus Brot-Tüten. Dieser lässt sich ganz schnell anpassen und befüllen und sind dabei auch noch wirklich schick an der Wand aus.

Wer keinen Adventskalender kaufen möchte, kann sich selbst oder jemand anderen eine selbstgebastelte Freude machen. Der Kalender kann nach Herzenslust befüllt werden und trifft so immer den richtigen Geschmack. Außerdem wer freut sich nicht über ein kleines DIY Geschenk?

Tolle Füllideen für deinen DIY Adventskalender:

Für diesen zauberhaften Adventskalender braucht du etwas Material, wobei das Meiste bereits im Haushalt vorhanden ist.

Das benötigst du für den DIY Adventskalender:

 

Bei dem Link handelt es sich um einen Amazon-Partnerlink. Durch den Kauf über den Link entstehen keine Mehrkosten, ich erhalte dafür eine kleine Provision. 

DIY Adventskalender aus Brot-Tüten
DIY Adventskalender aus Brot-Tüten
DIY Adventskalender aus Brot-Tüten

So wird der Adventskalender gebastelt:

  1. Zunächst nutze den Stempel, um alle 24 Brottüten mit dem Stempel deiner Wahl zu stempeln. Lasse die Tüten danach ausreichend trocknen.
  2. Schreibe auf jede Tüten eine Zahl mit einem schwarzen oder goldenen Stift.
  3. Dekoriere den Metallring nach Wahl, sofern du den Adventskalender an die Wand hängen möchtest. Du kannst verschiedene Zweige mit einem Draht um den Ring wickeln oder diesen einfach bereits fertig kaufen (eventuell im Bastelmarkt schauen).
  4. Befülle alle 24 Tüten mit verschiedenen Kleinigkeiten und verschließe sie mit dem Naturband. Wenn du sie aufhängen möchtest, muss das Band länger sein.
  5. Hänge den Metallring mit dem Naturband an die Wand und hänge alle Tüten an den Ring fest. Alternativ kannst du auch einen schönen Teller mit allen 24 Tüten dekorieren.

Der DIY Adventskalender aus Brot-Tüten ist wirklich leicht zu basteln und sieht an der Wand super schön aus. Aber auch ohne Metallring sehen die Tüten weihnachtlich aus und eignen sich hervorragend zum verschenken.

DIY Adventskalender aus Brot-Tüten
i

Weitere Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren

Bleibe Up-To-Date!

Nachhaltiger Leben!

Erhalte den neuesten Beitrag ganz bequem in dein Postfach.

Bleibe so immer auf dem Neuesten, rund um Nachhaltigkeit, Umwelt & Naturkosmetik. 

Zusätzlicher Newsletter Vorteil:

Exklusive Sammlung von Beiträgen zu bestimmten Themen wie Feiertage oder Events.

Das hat geklappt! Ab jetzt erhältst du den neuesten Beitrag direkt in dein Postfach!

Pin It on Pinterest

Shares