Sommerliche Raffaello-Einhorn Torte ohne backen!

von | 20 Aug 2018 | Essen und Rezepte

Raffaello sind leckere, kugelförmige Naschereien, ganz ohne Schokolade. Gerade im Sommer wird vermehrt auf diese Variante zurückgegriffen, statt auf sämtliche Arten von Schokolade. Umhüllt von einer Kokosschicht, verbirgt sich im inneren weiße Milchcreme und eine weiß blanchierte Mandel. Mehr wird nicht benötigt, um die leckere „Praline“ zu zaubern. Doch lässt sich Raffaello nicht nur so genießen, auch zum Backen ist die Leckerei gut geeignet. So lässt sich im Nu eine zarte Raffaello Torte backen, die mit einem süßen Einhorn-Design ein Lächeln auf die Lippen zaubert.

Cremige Raffaello-Torte für den Sommer!

Portionen:

8 Stücke

Zubereitungszeit:

50 Minuten

Schwierigkeitsgrad:

Mittel

Haltbarkeit:

Benötigtes Material: 

  • 3 Eier
  • 115 g Zucker
  • 50 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 Tl Backpulver
  • 200 g Raffaellos
  • 250 g Erdbeeren
  • 600 g Schlagsahne
  • 2 Packungen Vanillezucker
  • 1 Packung Sahnesteif
  • 25 g Kokosraspeln
  • Einhorn-Torten Topper

1. Zuerst werden die Eier getrennt und das Eiweiß mit 3 EL Wasser steif geschlagen. 100 g Zucker langsam hinzugeben und weiter schlagen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. 

2. Das Mehl, die Stärke und das Backpulver sieben und mit dem Eigelb unter die Schaummasse heben.

Die Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen, die Masse hineingeben und schön glatt streichen. Das ganze für ca. 30 Minuten bei 150° C Umluft backen.

Sobald der Teig abgekühlt ist, diesen einmal durchschneiden. 10 Raffaellos in Stücke schneiden, die Erdbeeren würfeln und 300 g Sahne mit den restlichen Zucker (15 g), Vanillezucker (1 Packung) und Sahnefestiger steif schlagen. Die Erdbeeren und Raffaello unterheben auf den Teigboden verteilen. Den zweiten Boden auf die Sahne-Masse legen und leicht nach unten drücken. Die Torte für 30 Minuten kühl stellen, damit die Sahne fest werden kann.

Die Kokosrapseln in der Pfanne, ohne Öl, leicht rösten. Nochmal 300 g Sahne mit einer Packung Vanillezucker steif schlagen und die Torte ausreichend bestreichen. So das diese komplett bedeckt ist. Die Kokosraspeln auf die Torte verteilen und bei Bedarf nun mit der restlichen Sahne in einem Spritzbeutel kleine Verzierungen bemalen. Zusätzlich kann die Torte bei Bedarf mit Raffaello und Erdbeeren verziert werden!

Meine Torte ziert jedoch ein Einhorn, sowie die typischen Augen und verleihen der Sommertorte gleich etwas ganz besonderes. So ist sie nicht nur perfekt für verschiedene Anlässe geeignet, sondern verzaubert mit dem Aussehen die meisten Menschen!

Gekauft habe ich mir den Einhorn-Torten Topper bei Amazon für 9,98 €. Dieser kann jederzeit wieder entnommen werden und später die nächste Torte zieren!

Der Beitrag enthält Amazon-Partnerlinks, durch den Kauf entstehen keine Mehrkosten!

Pin It on Pinterest

Shares
Konsumgoettin