Zero Waste Badezimmer mit Seifenschalen aus Bambus!

von | 09 Jan 2020 | Zero Waste Tipps

Werbung durch Selbstfinanzierung; Immer mehr streben es an: ein Zero Waste Badezimmer. Sämtliche Einmal-Produkte durch langfristige Lösungen ersetzen und den Plastikverbrauch auf das nötigste Beschränken. Daher ist festes Shampoo oder feste Seife keine Seltenheit im Badezimmer und benötigt passend dazu eine Seifenschale aus nachhaltigem Material. Doch warum unbedingt Seifenschalen aus Bambus?
Seifenschalen aus Bambus
Seifenschalen aus Bambus

Zero Waste Badezimmer mit Seifenschalen aus Bambus!

von | 09 Jan 2020

Werbung durch Selbstfinanzierung; Immer mehr streben es an: ein Zero Waste Badezimmer. Sämtliche Einmal-Produkte durch langfristige Lösungen ersetzen und den Plastikverbrauch auf das nötigste Beschränken. Daher ist festes Shampoo oder feste Seife keine Seltenheit im Badezimmer und benötigt passend dazu eine Seifenschale aus nachhaltigem Material. Doch warum unbedingt Seifenschalen aus Bambus?

Bambus ist ein nachhaltiger Rohstoff, der gerne in der Produktion verwendet wird. Mehr als 1.500 verschiedene Arten sind vom Bambus bekannt und das Gras, Bambus ist kein Baum, reicht von wenigen Zentimetern bis zu 40 Meter hohe Halme. Die großen Halme ergeben die bekannten „Bambuswälder“ und viele Bambusarten wachsen täglich bis zu einem Meter. Durch den rasanten Wachstum wird der Bestand nicht gefährdet und beim Anbau werden nur auf wenige Hilfsmittel zurückgegriffen. Durch die speziellen Eigenschaften der schnell wachsenden Pflanze  wird diese in der Holz-Industrie immer beliebter. Demnach ist schnell klar, welches enorme Potenzial Bambus hat und warum immer häufiger darauf zurückgegriffen wird. Der natürliche Rohstoff hat eine antibakterielle Eigenschaft und ist somit ideal, um an feuchten Orten wie z. B. im Badezimmer oder am Waschbecken in der Küche eingesetzt zu werden. 

Warum benötige ich Seifenschalen?

Wer Shampoo oder Seife am Stück verwendet, weiß, dass diese nicht einfach so auf eine Oberfläche abgelegt werden sollten. Sie schwimmt dann weiterhin im Wasser, es sammeln sich Bakterien und Schimmel verbreitet sich. Keine guten Voraussetzungen, um die natürlichen Produkte später im Haar zu verwenden. Eine Seifenschale ist notwendig, damit das Wasser nach der Benutzung ungehindert ablaufen kann.

Mittlerweile gibt es die Schalen nicht nur in verschiedenen Formen, sondern auch aus unzähligen Materialien. Vom Bambus, über Glas bis hin zu Plastik. Da wir dies jedoch vermeiden möchten, greife ich selbst auf eine aus Bambus zurück. So kann das feste Shampoo und das Seifenstück Entlüften und gleichzeitig ist das Badezimmer weiter von Plastik verschont. Übrigens können Seifenschalen auch einfach selber gebastelt werden oder Haushaltswaren wie z. B. Eierbecher können einfach dazu umfunktioniert werden.

Ideal für ein Zero Waste Lebensstil!

Die Seifenschale aus Bambus besteht aus dem nachhaltigen Rohstoff und eignet sich ideal für ein Zero Waste Lebensstil. Die 3 Löcher in der Schale sorgen für das perfekte Ablaufen von Wasser und reduziert die Ansammlung von Bakterien. Mit den Seifensäckchen von TreeBox ist das die ideale Kombination, um die Seifenstücke ideal einzusetzen und zu lagern.

Übrigens gibt es natürlich nicht nur festes Shampoo oder feste Seife, sondern auch z. B. Haarseife. Wer den Unterschied nicht kennt, kann dies gerne in einem separaten Artikel durchlesen.

et|icon_documents_alt|i

Weitere Beiträge

12 Kommentare

  1. Die seifenschale ist so schön, ich liebe Holz. In einem Badezimmer haben wir schon eine seifenschale im anderen bräuchte ich noch eine, diese wäre klasse dafür oder auch für mein neues festen shampoo . Dankeschön

    Antworten
  2. Allles gute zum Geburtstag <3 Viel Gesundheit und Glück. Wir haben uns auch dafür entschieden Seifen zu nutzen und haben uns beim Weihnachtsmarkt eingedeckt mit Pflanzlichen Bio-Seifen (die voll lecker duften ) :D. Ich bin einfach süchtig nach schönen Seifen und Seifenschälchen (<3 ) und da mir noch eine fehlt , da ja jeder seine Lieblingsseife dort gekauft hat und ich nur 1 mini schälchen habe , wäre dieser Gewinn einfach Traumhaft <3 Danke für die tolle Chance

    Antworten
  3. Eine schlichte und schöne Seifenschale! Ich suche schon lange eine tolle. Plastik möchte ich nicht. Und bisher habe ich mein festes Shampoo in einer Schüssel was natürlich schlecht ist weil nichts ablaufen kann.

    Antworten
  4. So eine tolle Seifenschale fehlt mir bisher.

    Antworten
  5. Das klingt gut und sieht auch noch mega aus

    Antworten
  6. Eine tolle Sache. Beides kann ich super gut gebrauchen für mein Bad. Das mein festes Shampoo nicht immer im Wasser liegt. Spitzen Sache.

    Antworten
  7. Passt zu meiner Zahnbürste aus Bambus 🙂
    Alles Liebe zum Geburtstag 🙂

    Antworten
  8. Prima! ein weiterer Schritt, um Plastik endgültig aus dem Bad zu verbannen

    Antworten
  9. Super interessant. Ich stelle immer mehr um.

    Antworten
  10. Herzlichen Glückwunsch. Hört sich sehr gut an. Stelle auch immer mehr Sachen auf Bambus um

    LG

    Antworten
    • Ein sehr interessanter Beitrag ??
      Vielen Dank dafür.
      Sehr gerne versuche ich mein Glück.

      Antworten
  11. Oh das klingt toll! Ich bin auch noch auf der Suche nach einer guten Aufbewahrungsmöglichkeit für mein festes Shampoo. Vor allem die Säckchen stelle ich mir praktisch vor, weil man sie weiter oben aufhängen kann und das Shampoo dann nicht die ganze Zeit nass wird.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

et|icon_mail_alt|

Newsletter abonnieren

Bleibe Up-To-Date!

Nachhaltiger Leben!

Erhalte den neuesten Beitrag ganz bequem in dein Postfach.

Bleibe so immer auf dem Neuesten, rund um Nachhaltigkeit, Umwelt & Naturkosmetik. 

Zusätzlicher Newsletter Vorteil:

Exklusive Sammlung von Beiträgen zu bestimmten Themen wie Feiertage oder Events.

Das hat geklappt! Ab jetzt erhältst du den neuesten Beitrag direkt in dein Postfach!

Pin It on Pinterest

Shares
Konsumgoettin