5 Tipps für Nachhaltiges Camping / TrendRaider TrendBox September 2021

von | 04 Okt 2021 | Umwelt

Werbung, PR-Sample; Zum Glück entwickelt sich bei den Menschen ein immer besseres Verständnis für Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Um die Umweltbelastung zu verringern und um Müll zu vermeiden, habe ich dir 5 Tipps für nachhaltiges Camping zusammengefasst. Die aktuelle TrendRaider TrendBox September 2021 Ausgabe unterstützt dich in jeder Lebenslage mit nachhaltigen, regionalen Produkten und gleichzeitig werden Non-Profit Organisationen unterstützt!
5 Tipps für Nachhaltiges Camping / TrendRaider TrendBox September 2021
5 Tipps für Nachhaltiges Camping / TrendRaider TrendBox September 2021

5 Tipps für Nachhaltiges Camping / TrendRaider TrendBox September 2021

von | 04 Okt 2021

Werbung, PR-Sample; Zum Glück entwickelt sich bei den Menschen ein immer besseres Verständnis für Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Um die Umweltbelastung zu verringern und um Müll zu vermeiden, habe ich dir 5 Tipps für nachhaltiges Camping zusammengefasst. Die aktuelle TrendRaider TrendBox September 2021 Ausgabe unterstützt dich in jeder Lebenslage mit nachhaltigen, regionalen Produkten und gleichzeitig werden Non-Profit Organisationen unterstützt!

Campen wird immer mit einer Art von Naturverbundenheit assoziiert. In der freien Natur zelten, am Lagerfeuer das Essen zuzubereiten und die Ruhe genießen. Eine Auszeit vom stressigen Alltag, fernab von Städten und Menschenmassen. Doch wird Campen nicht unbedingt auch mit Nachhaltigkeit und Umweltschutz verbunden. Oft bleibt Müll auf Campingplätzen liegen oder wird gar im nahenden Wasser entsorgt. Je nach verwendeten Materialien kann so ein Campingausflug in kürzester Zeit einen immensen Müllhaufen zu Stande bringen. Dabei kannst du mit den einfach umsetzbaren Tipps dein Müll vermindern und gleichzeitig deinen CO2-Fußabdruck reduzieren.

5 Tipps für nachhaltiges Campen

  • Nachhaltige Campingplätze nutzen
    Viele Campingplätze interessieren sich kaum bis gar nicht für das Thema Umweltschutz. Es wird weder der Müll getrennt, noch ist das Abwasser oder der Strom „grün“. Dennoch gibt es einige Campingplätze, die sich intensiver mit dem Thema auseinandersetzen und umweltfreundliche Stellplätze anbieten. EcoCamping Service GmbH ist eine Plattform, die eine Übersicht aller nachhaltigen Campingplätze mit Ecocamping Auszeichnung aufführt – bestimmt ist davon auch einer in deiner Nähe!
  • Nachhaltig Anfahren & Reisen
    Je nach Campingart kannst du schauen, ob es eine nachhaltige Anreise gibt. Wenn du mit dem Auto bzw. Wohnwagen fährst, achte darauf, Sprit schonend zu fahren und den Motor im Stand abzuschalten. Bei kürzeren Strecken lohnt sich meist das Fahrrad – ob zum Einkaufen oder Erkunden der Natur. Lass möglichst das Auto stehen (falls das nicht möglich ist, ist eine Gruppenfahrt bzw. Car-Sharing eine gute Sache) und tanke frische Luft in der Natur.
  • Reise mit leichtem Gepäck
    Hier gilt, weniger ist mehr. Mach dir eine Liste was du wirklich benötigst, denn je mehr du einpackst und Gewicht mitnimmst, umso größer der Kraftaufwand für dein Auto oder Wohnwagen. Durch leichteres Gepäck sparst du Benzin ein und schonst deinen Geldbeutel.
  • Auf nachhaltige Hygiene setzen
    In herkömmlichen Shampoos und Seifen verbergen sich Chemikalien und Mikroplastik, die die Umwelt über das Wasser belasten. Egal ob du im See badest oder eine Dusche auf dem Campingplatz nutzt, durch die Abwasserleitungen gelangen die Schadstoffe direkt in die Umwelt. Um das zu vermeiden, verwende zertifizierte Naturkosmetik, die sich auf das Nötigste in den Produkten konzentriert. Am besten nimmst du Shampoo, Seife und Co. in fester Form in einer Edelstahl- oder Holzdose mit.
  • Lokale Angebote nutzen
    Probiere neues aus! Statt internationale Restaurantketten aufzusuchen, probiere kleine lokale Restaurants aus. Schau dich beim Wochenmarkt nach regionalen Spezialitäten um und erkunde die Gegen nach „unscheinbaren“ Geschäften. So findest du sicher das ein oder andere neues, womit du nicht nur die regionale Wirtschaft unterstützt, sondern auch ein tolles Souvenir für daheim hast. 

Alles fürs Campen mit der TrendRaider TrendBox „Into the Forest“!

Bei der nachhaltigen TrendBox handelt es sich um innovative und fair produzierte Produkte, die regional erhältlich und frei von Chemikalien und Pestiziden sind. Die prall gefüllte Box widmet sich jeden Monat einem neuen Motto, welches mit neuen, innovativen und fairen Marken aus Fashion, Food, Wellness und Design gefüllt ist. TrendRaider verspricht dabei immer mindestens 7 Überraschungen, deren Warenwert höher als 85 € ist und handverlesen und liebevoll gepackt ist. Seit Dezember 2019 wird beim Kauf einer TrendBox soziale Projekte unterstützt.

Neben der monatlichen Box, die passend zu einem Motto gefüllt ist, bietet TrendRaider verschiedene ThemenBoxen für jede Gelegenheit den richtigen Inhalt. Durch den Kauf für dich oder als Geschenk unterstützt regionale Unternehmen, die faire Produkte produzieren und lernst vielleicht auch gleich einige neue Produkte kennen. So macht Schenken auf jeden Fall Spaß. Ob zu Weihnachten oder zum Geburtstag – versuchs nachhaltig! 

Wenn du die GeschenkBoxen bzw. ThemenBoxen austesten möchtest, kannst du dies gerne über diesen Link tun und mit dem Code „greenmiracle15“ noch 15 % sparen! Neugierig? Auf Green Miracle habe ich bereits in der Vergangenheit die monatlichen TrendBoxen vorgestellt. Wirf doch einen Blick in den Inhalt der aktuellen Ausgaben!

5 Tipps für Nachhaltiges Camping / TrendRaider TrendBox September 2021
5 Tipps für Nachhaltiges Camping / TrendRaider TrendBox September 2021
5 Tipps für Nachhaltiges Camping / TrendRaider TrendBox September 2021

Allein die betörenden Aromen des Waldes vermögen es, uns augenblicklich in eine andere Welt zu führen und uns komplett zu entspannen. Mit der Deocreme von Puresoul bringen wir den Duft des Waldes auf die Haut – genauer gesagt unter die Arme! Auf Basis von Kokosöl, Arganöl, Sheabutter, Natron und natürlichen Aromen wie Salbei oder Zedernholz sorgt das ph-neutrale Deo für ein langanhaltendes Wohlfühl-Gefühl!

Die Natur steckt voller kostbarer Wirkstoffe, die unsere Haut dabei unterstützen können, sich selbst zu helfen. Die veganen Kosmetikprodukte der deutschen Marke Morrow enthalten ausschließlich 100 % natürliche, naturnahe oder naturidentische Inhaltsstoffe. Als gut verträgliche Basiskosmetikpflegeserie ist Morrow für jeden Hauttyp, jedes Geschlecht und jede Altersgruppe für die tägliche Anwendung geeignet. Das Face Hemp Seed Oil spendet der Gesichtshaut die nötige Feuchtigkeit, ohne deine Poren zu verstopfen. Es beruhigt gereizte Haut und wirkt entzündungshemmend.

Die kuschligen, nachhaltigen Socken von Many Mornings schmeicheln den Füßen und den Herzen aller Waldliebhaberinnen gleich mit! Der Clou der Marke: Die einzelnen Socken haben unterschiedliche Motive, die sich zu einem kompletten, individuellen Look zusammenfügen. So bunt wie ihre Strümpfe ist übrigens auch das soziale Engagement der Marke, die viele gemeinnützige Projekte unterstützt!

Pflanzen und Kräuter stecken voller wertvoller Inhaltsstoffe, die in Auszügen und Ölen ihre ganze Kraft entfalten. Die renommierte Naturkosmetikmarke Balade de provence nutzt eben solche natürlichen, kraftvollen Essenzen, um ihre plastikfreien Produkte so wirksam und doch so schonend für Mensch und Natur zu machen. In der festen Gesichtscreme pflegen Kakaobutter und Strohblume sanft die Haut und sorgen für ein gesundes, strahlendes Aussehen!

So uneinnehmbar wie eine Bastion entfaltet sich dein Immunsystem, wenn du dir vor deinem Spaziergang durch den Wald ein Fläschchen der Traditionsmarke Rotbäckchen zu Gemüte führst. Der Mehrfruchtsaft „immunstark“ mit Zink und Vitamin C wappnet dich für Wind und Wetter – sodass du für deinen nächsten Trip in die Natur keine Ausrede mehr hast. Der Geschmack von Apfel, Traube, Aronia und Holunder sorgen für das extra Wald-Feeling.

Du möchtest die beruhigenden und anregenden Aromen des Waldes am liebsten mit nach Hause nehmen? Kein Problem mit deiner neuen nachhaltigen Kerze von Upcandle. Mit den Essenzen aus Märkischer Kiefer, Zirbelkiefer und Wachholderholz entfliehst du jedem noch so stressigen Moment und wirst auf Anhieb in den schönsten und friedlichsten Wald katapultiert. Dabei ist die Kerze „Waldspaziergang“ nachhaltig aus Raps-Wachs und aus recyceltem Altglas hergestellt.

Gerne lassen wir bei einem entspannten Spaziergang durch die Natur die Gedanken schweifen und erlangen dadurch von Zeit zu Zeit neue Erkenntnisse über uns und die Welt, in der wir leben. Kleine Denkanstöße kannst du dir dabei von den schönen Büchern und Kalendern von Groh holen. Du dich von „Das grüne Glück“, „Happy Earth“ oder „Achtsam unterwegs“ zu neuen Ideen und vor allem zu mehr Glück und Ausgeglichenheit inspirieren lassen. 

5 Tipps für Nachhaltiges Camping / TrendRaider TrendBox September 2021
5 Tipps für Nachhaltiges Camping / TrendRaider TrendBox September 2021
5 Tipps für Nachhaltiges Camping / TrendRaider TrendBox September 2021

Ohne Nüsse? Ohne uns! Ein guter Start in den Tag gelingt unserer bescheidenen Meinung nach mit einem kraftvollen Müsli, das dir genügend Energie für deine anstehenden Aufgaben und groß gesteckten Pläne verleiht. Prädestiniert dafür sind natürlich gesunde Schätze wie Haselnüsse oder Mandeln, mit denen hinsichtlich Proteine, Vitamine und Mineralstoffe kaum eine Baumfrucht mithalten kann. MiNottly hat das schon vor geraumer Zeit verstanden und beglückt dich mit gleich drei Müslisorten, die voller Nuss-Power stecken. Natürlich bio, vegan und unglaublich köstlich!

Volle Kraft voraus heißt es ab sofort mit einer veganen Fruchtbowl, die im Ernährungsprogramm wohl nie wieder wegzudenken sein wird. Da wir natürlich nur das Beste im Sinn haben, haben wir uns für diese Nährstoffbombe mit den Superfood-Meistern schlechthin zusammengetan. Natural Mojo steht seit der Gründung im Jahr 2015 für hochwertige und vor allem gesunde Fit-Shakes, vegane Bowls und Suppen, die mit der Kraft der Natur Körper und Seele glücklich machen sollen.

Der Wald ist reich an Frischem, Neuem und besonders Gesundem. Wenn du ihn morgens bei deinem Fitnesstraining durchstreifst, kannst du mit dem neuen DeutschLand-Riegel von Land Snack deine passende Energie aus gesunden Zutaten gleich aus deiner Into the Forest Box pflücken. Zusammen mit Unis und Hochschulen als Projekt „gesündester Riegel Deutschlands“ entwickelt, enthält er so viele natürliche Bestandteile, dass er deine Ballaststoff- und Proteinquelle ist. Ohne Palmfett werden gleichzeitig wichtige Regenwälder geschützt!

Minze ist einer der vielseitigsten Schätze, die es im Wald und an Waldrändern zu finden gibt. Ob im Salat, im Cocktail oder auch im Kaugummi: Sie macht immer eine gute Figur. Als von uns gekürte Königin unter den Kräutern darf die Minze natürlich nicht fehlen. Dank der Marke Styrums kannst du die erfrischenden Aromen der Minze anhaltend genießen. Die zucker- und süßstofffreien Kaugummis sind auf Basis von Akazien-Harz hergestellt und Dank ihres Xylitol-Gehalts auch noch gut für die Zähne!

Frische Erdbeeren schmecken am besten, wenn wir sie direkt im Wald pflücken und verspeisen können. Für den Fall, dass dir bei deinem Spaziergang keine der rot-leuchtenden Sammelfrüchte über den Weg laufen sollten, haben wir eine vitaminreiche Alternative. Die köstlichen Gummibärchen von Vegums schmecken herrlich nach Erdbeere und stecken dabei voller gesunder Überraschungen. Diese Gummibärchen sind nämlich nicht (nur) zum Naschen da, sondern beinhalten gleichzeitig wertvolle Vitamine. Schon zwei kleine Gummibärchen decken deinen Tagesbedarf an Vitamin B6 und B12 sowie Folsäure und Selen. Auch wenn die Versuchung groß ist, sollten nicht mehr gegessen werden. Hier punktet auch die Verpackung, die der Umwelt zu liebe aus kompostierbarer Cellulose besteht.

Praktische Alltagshelfer können wir eigentlich nicht genug haben. Wenn sie dann auch noch innovativ und aus nachhaltigen Materialien gefertigt sind, macht unser Herz vor Glück einen kleinen Sprung. So wird es dir mit deinen neuen ökologischen Abflussstäben von Twistout ergehen, die eine unliebsame Aufgabe im Haushalt zu einem wahren Kinderspiel machen. Die aus Buchenholz gefertigten Stäbe sind simpel anzuwenden und dabei besonders umweltschonend. Einfach den Stab in den Abfluss stecken, ein paar Mal drehen und dann wieder herausziehen und die Abflussreste entsorgen. So viel Kraft und Innovation kann in einem scheinbar einfachen Holzstab stecken!

Treue muss belohnt werden! Wer ein 12-Monats Abo für die TrendBox abgeschlossen hat, erhält diesmal ein hochwertiges Goodie der lettischen Marke Madara! Die Anti-Aging Augencreme nutzt als Basis die Kraft des nordischen Birkensafts, die geheime Wunderwaffe der nordischen Natur. Mit Hyaluronsäure und Wirkstoffen aus sieben nordischen Pflanzen bietet sie die ideale Pflege und stärkt die natürliche Widerstandsfähigkeit gegen tägliche Stress-Faktoren.

Wenn du die Box bestellen möchtest, kannst du dies gerne über diesen Link tun und mit dem Code „greenmiracle10“ noch 10 % sparen! Übrigens, wenn du ein Abo für 12 Monate abschließt, erhältst du alle 2 Monate ein tolles, nachhaltiges Goodie!

Kurzübersicht der TrendRaider TrendBox September 2021

5 Tipps für Nachhaltiges Camping / TrendRaider TrendBox September 2021
  • Faire Socken mit Waldmotiv von Many Mornings / UVP 9,99 €
  • Feste Deocreme von Puresoul / UVP 6,80 €
  • Pflegendes Hanf-Gesichtsöl von Morrow / UVP 17,95 €
  • Feste Gesichtscreme von Balade en provence / UVP 23,00 €
  • Vitamin Gummibärchen von Vegums / UVP 9,95 €
  • Vitaminreicher Direktsaft von Rotbäckchen / UVP 1,69 €
  • Nussiger Müsli-Mix von MiNottly / UVP 3,87 €
  • Proteinreiche Vegan Bowl von Natural Mojo / UVP 29,99 €
  • Gesunder Nuss-Riegel von Land Snack / UVP 1,29 €
  • Zuckerfreie Minz-Kaugummis von Styrums / UVP 3,32 €
  • Buch „Achtsam unterwegs“ von GROH Verlag / UVP 10,00 €
  • Nachhaltige Duftkerze „Waldspaziergang“ von upcandle / UVP 11,50 €
  • Innovative Abflussreiniger-Stäbe von TwistOut / UVP 6,99 €
  • Gesamtwert der Box: 136,34 €
i

Weitere Beiträge

5 Lebensmittel, die das Klima schädigen!

5 Lebensmittel, die das Klima schädigen!

1. ButterDas schädlichste Lebensmittel für das Klima ist Butter! Für ein Kilo Butter wird bei der Herstellung bei konventioneller Tierhaltung bis zu 24 Kilogramm...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren

Bleibe Up-To-Date!

Nachhaltiger Leben!

Erhalte den neuesten Beitrag ganz bequem in dein Postfach.

Bleibe so immer auf dem Neuesten, rund um Nachhaltigkeit, Umwelt & Naturkosmetik. 

Zusätzlicher Newsletter Vorteil:

Exklusive Sammlung von Beiträgen zu bestimmten Themen wie Feiertage oder Events.

Das hat geklappt! Ab jetzt erhältst du den neuesten Beitrag direkt in dein Postfach!

Pin It on Pinterest

Shares