Langweilig war gestern! 4 Gründe, um mehr Leitungswasser zu trinken!

von | 23 Nov 2019 | Nachhaltigkeit

Werbung, PR-Sample; Leitungswasser trinken oder nicht? Diese Frage wurde bereits in der Vergangenheit heiß diskutiert und noch heute ist die Meinung zu dem Thema gespalten. Rund 123 Liter verbrauchen wir täglichen an Wasser, das meiste jedoch zum Duschen, für die Waschmaschine und Co. 

Dabei ist Leitungswasser trinken für die Umwelt besser und die Qualität des Wassers ist in Deutschland sehr gut. Günstiger als abgefüllt in Flaschen ist Leitungswasser auch und Kisten schleppen nicht mehr nötig! Wem Leitungswasser jedoch zu langweilig ist, kann dies ganz schnell mit Früchten, Kräutern oder den Würfeln von waterdrop in Sekunden aufwerten.

4 Gründe, um mehr Leitungswasser zu trinken!

Es schützt die Umwelt!
Wasser trinken aus der Leitung ist besser für die Umwelt. Dies ist ganz einfach erklärt, da das Wasser zu Hause direkt in ein Glas abgefüllt werden kann. Es muss nicht erst den Abfüllprozess durchlaufen, um am Ende in Plastik- oder Glasflaschen zu landen. Durch die Aufbereitung werden wichtige Ressourcen und viel Energie benötigt und der Transportweg zum Geschäft verursacht unnötigen CO2 verbraucht. Wer nicht auf Mineralwasser verzichten möchte, kann einfach ein Wassersprudler für zu Hause kaufen und das Wasser je nach Bedarf sprudeln.

Es kostet weniger!
Selbst das günstigste Wasser im Geschäft kostet viel mehr als Leitungswasser. Im Durchschnitt kosten 2 Liter Wasser im Geschäft 1 Euro, aus der Leitung kosten 2 Liter jedoch nur einige Cents. Für 1 Euro kann je nach lokaler Wasserpreis bis zu 20 Liter aus dem Wasserhahn abgefüllt werden. Auf Dauer ist das ein ganz schöner Unterschied!

Leitungswasser ist nicht ungesund!
Wir haben in Deutschland eine sehr gute Wasserqualität um die uns viele Länder beneiden. Wir können Wasser ohne Bedenken aus dem Hahn trinken und die Qualität nach Bedarf noch verbessern. In den Medien gibt es hin und wieder Nachrichten zur Verunreinigung, die jedoch meist vor der Aufbereitung durch die Wasserversorger vorkommt. Trotzdem sollte das Leitungswasser in den eigenen vier Wänden geprüft werden, um auf Nummer sicher zu gehen. Dies kann durch einen Wasserschnelltest erfolgen. Ein Wasserfilter filtert Bakterien raus, die sich in den Rohren gebildet haben könnten. Das Wasser schmeckt frischer und kann problemlos getrunken werden.

Keine Kisten mehr schleppen!
Wer abgefülltes Wasser kauft, weiß wie schwer eine Kiste sein kann. Wer diese nach Hause transportieren muss, ohne Fahrstuhl in den 3ten Stock, der denkt zweimal über den Aufwand nach. Dieser Kraftakt lässt sich ganz simpel vermeiden. Wir verwenden das Wasser zum Putzen, zum Kochen und Co. warum nicht also auch zum Trinken?

Wem Leitungswasser jedoch zu langweilig ist, kann dies mit Zitronen, Limetten, Beeren und Co. geschmacklich ändern. Für eine stylische Glasflasche und viele verschiedene Geschmacksrichtungen, um Leitungswasser aufzupimpen, sorgt der diesjährige Adventskalender von waterdrop.

Langweilig gibt’s nicht! Dank dem waterdrop Adventskalender 2019!

Wasser aus dem Hahn ganz ohne Geschmack ist langweilig! Das Unternehmen waterdrop hat eine ganz einfache Lösung – in Form von kleinen Würfel! Diese kleinen Würfel wiegen nur 5 Gramm, sind vegan und komplett ohne versteckten Zucker. Sie bestehen nur aus Frucht- und Pflanzenextrakten und enthalten zusätzlich noch verschiedene Vitamine! Insgesamt gibt es 7 verschiedene Sorten, die in passend farblichen Verpackungen eingehüllt sind. Die Verpackung besteht aus Pappe und die kleinen Würfel selbst sind in einer recyclebare PET-Hülle verpackt. Durch die fachgerechte Entsorgung der Umverpackung entsteht dadurch weniger Müll!

Highlight ist natürlich die passende Glasflasche. Wasser abfüllen, Würfel nach Wahl rein und mitnehmen. Die verschiedenen Designs in unterschiedlichen Farben sind ein echter Hingucker und verpacken das Leitungswasser gekonnt. Durch die Würfel schmeckt das Wasser fruchtig und es wird öfters zu Flasche gegriffen. Es ist nicht nur förderlich für die Gesundheit, sondern auch die günstigste Alternative. Leitungswasser in der Glasflasche, eine Zero Waste Lösung für Unterwegs, die gleichzeitig die Umwelt und den Geldbeutel schont!

Der limitierte Adventskalender von waterdrop enthält unter anderem eine Limited Edition Bottle und ist im Online Shop erhältlich!

Der limitierte Adventskalender ist eine wahre Freude für die Augen. Das kräftige Rot sorgt für einen Eye-Catcher, bevor der Inhalt näher betrachtet wurde. Jeden Tag erwartet einem eine besondere Überraschung und versüßt einem damit das langweilige Wasser und den Tag. Der Adventskalender enthält Folgendes:

  • 68 leckere Microdrinks von allen erhältlichen Sorten (für mehr Abwechslung!)
  • 2 exklusive Limited Edition Geschmäcker (nur im Kalender erhältlich!)
  • 1 Limited Edition Glas Bottle (perfekt für Unterwegs!)
  • Verschiedene, beliebte Accessoires (damit der Trinkgenuss perfekt ist!)

Das Unternehmen ist sehr auf Nachhaltigkeit bedacht und setzt dieses so gut wie möglich um. Der Kalender selbst ist aus stabiler Pappe und die Accessoires aus Holz. Zusätzlich bietet der Shop auch tolle Strohhalme aus Bambus an und verzichtet auf unnötige Plastikverpackung!

Wer nicht den waterdrop Adventskalender 2019 erwerben möchte, kann auch auf die Christmas Box (Probierbox und normale Größe) zurückgreifen. Es ist der Kalender in klein, mit der Limited Edition Glas Bottle, sowie einige ausgewählte Sorten von den Mikrodrinks. Eine tolle Möglichkeit sich mit waterdrop vertraut zu machen und für die Zukunft eine stylische Glasflasche als Begleiter in der Tasche zu haben!

Beitrag Teilen:

Pin It on Pinterest

Shares